Patenschaften

Patenschaften im Tierheim Rheine haben einen anderen Gedanken als z. B. Patenschaften in einem Tierpark oder Zoo. Dort kann jeder Bürger eine Patenschaft für ein bestimmtes Tier erwerben.

Dies ist in einem Tierheim aufgrund seiner natürlichen Zweckbestimmung nicht möglich. Jeder von uns hofft, das ein Tier so schnell wie möglich in "gute Hände" vermittelt wird. Allein aus diesem Grund ist es nicht durchführbar, Patenschaften für ein einzelnes Tier anzubieten.

Weiterhin denken wir, dass alle Tiere bei uns ein gleiches trauriges Schicksal teilen müssen.

Deshalb haben wir uns schon vor vielen Jahren entschlossen Patenschaften für Zwinger (ein schreckliches Wort, aber für jeden verständlich) zu vergeben. Diese Zwinger sind das vorübergehende Zuhause unserer Schützlinge. Wir können ihnen nicht ihre Traurigkeit und die Ängste nehmen, die sie haben, jedoch versuchen wir ihnen den hoffentlich kurzen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu machen. Ausser der Liebe, die ihnen von den den angestellten Tierpflegern und ehrenamtlichen Helfern durch Zuneigung, Spaziergängen, Pflege u.s.w. entgegengebracht wird, muss das Zuhause auf Zeit, was wir ihnen bieten, artgerecht eingerichtet sein.

Mit einem festen Geldbetrag trägt der "Zwingerpate" zur Unterhaltung der Zwinger bei. Diese Patenschaft gilt im Regelfall für ein Jahr und kann danach jeweils für ein weiteres Jahr verlängert werden.

Auch Schulklassen, die seit etwa 1990 regelmäßig während ihrer Wandertage oder anläßlich einer Projektwoche das Tierheim besuchen, haben schon mit etlichen Patenschaften das Tierheim unterstützt.

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich für die Unterstützung des Tierheimes bedanken. Wir hoffen, dass die "Zwingerpaten" uns treu bleiben und noch viele dazukomme - denn ohne diese Art der Mithilfe und Unterstützung könnte der Tierschutzverein viele dringend notwendige Reparaturen und Anschaffungen nicht bewältigen.

Sie möchten den Tierschutzverein Rheine auch mit einer Patenschaft unterstützen? Dann laden Sie hier das entsprechende Formular herunter.
hund

Tierheim Rote Erde
Rote Erde 15
48485 Neuenkirchen
Telefon: 05973/849
Telefax: 05973/902211

Öffnungszeiten Tierheim:
Dienstag bis Freitag: 14.00 bis 17.00 Uhr
Samstag + Sonntag: 10.00 bis 12.00 Uhr
Montags geschlossen

Tierschutzvereine Rheine u. U. e. V.
Postfach 2102
48411 Rheine
Telefon: 05971-796757
Telefax: 05971-931590
info@tierschutzverein-rheine.de

Ein Hinweis in eigener Sache: Unsere Vorstandsmitglieder sind ehrenamtlich tätig und zum größten Teil berufstätig. Daher ist auch das Telefon der Geschäftsstelle nur in den Abendstunden und am Wochenende besetzt und während der übrigen Zeit an einen Anrufbeantworter angeschlossen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Mehr Erfahren über das Tierheim Erfahren Sie noch mehr über die Tiere in unserem Tierheim!

Schauen Sie regelmäßig auf www.herein.tv. Dort wird Ihnen jede Woche ein anderes Tier aus dem Tierheim vorgestellt.

Onlinespende

Möchten Sie die Tiere und den Tier­schutz­verein in Rheine unterstützen, sich aber nicht mit einer Futter- oder Geldspende auf den Weg ins Tierheim machen? Dann wäre vielleicht eine Onlinespende genau das Richtige.

Jede Spende kommt zu 100 Prozent unseren Tieren zugute. Mehr erfahren...