zurück zur Startseite

Notruf aus dem Tierheim

Vor ein paar Wochen wurde ein schwer verletzter Hund ins Tierheim “Rote Erde” gebracht. Der große, schwarze Rüde hatte einen Autounfall und wurde angefahren. Seine Verletzungen waren so schwer, dass er sofort nach der Erstuntersuchung durch die Tierheim-Tierärztin in eine Tierklinik überwiesen wurde. Dort musste eine große Operation an seinem Hinterbein durchgeführt werden. Kurz nach der Entlassung aus der Tierklinik verschlechterte sich der Allgemeinzustand des Rüden so dramatisch, dass er erneut in eine Klinik gebracht werden musste. Dort hat er ca. 10 Tage auf der tiermedizinischen Intensivstation verbracht. Da aber zu keiner Zeit die Notwendigkeit einer Euthanasie bestand, wurde der Rüde weiter medizinisch behandelt. Zur Zeit erholt er sich auf einer Pflegestelle. Die Kosten für die intensive Behandlung haben ein riesengroßes Loch in das Operationskonto des Tierschutzvereins gerissen. Es sind mehrere Rechnungen im vierstelligen Bereich zu begleichen. Damit die Rechnungen beglichen werden können und auch zukünftig allen verletzten Tieren, die ins Tierheim kommen, geholfen werden kann, bittet das Tierheim um Spenden. Solch hohe Kosten können leider nicht über den laufenden Etat des Tierheims beglichen werden. “Wir sind ganz dringend auf Spenden für solche Notfälle angewiesen” heißt es aus dem Tierheim “Rote Erde”. Die IBAN-Nr. des Sonderkontos lautet: DE 50 40361906 0194193742. Vielen herzlichen Dank an alle Spender!

hund

Tierheim Rote Erde
Rote Erde 15
48485 Neuenkirchen
Telefon: 05973/849
Telefax: 05973/902211

Öffnungszeiten Tierheim:
Dienstag bis Freitag: 14.00 bis 17.00 Uhr
Samstag + Sonntag: 10.00 bis 12.00 Uhr
Montags geschlossen

Tierschutzvereine Rheine u. U. e. V.
Postfach 2102
48411 Rheine
Telefon: 05971-796757
Telefax: 05971-931590
info@tierschutzverein-rheine.de

Ein Hinweis in eigener Sache: Unsere Vorstandsmitglieder sind ehrenamtlich tätig und zum größten Teil berufstätig. Daher ist auch das Telefon der Geschäftsstelle nur in den Abendstunden und am Wochenende besetzt und während der übrigen Zeit an einen Anrufbeantworter angeschlossen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Mehr Erfahren über das Tierheim Erfahren Sie noch mehr über die Tiere in unserem Tierheim!

Schauen Sie regelmäßig auf www.herein.tv. Dort wird Ihnen jede Woche ein anderes Tier aus dem Tierheim vorgestellt.

Onlinespende

Möchten Sie die Tiere und den Tier­schutz­verein in Rheine unterstützen, sich aber nicht mit einer Futter- oder Geldspende auf den Weg ins Tierheim machen? Dann wäre vielleicht eine Onlinespende genau das Richtige.

Jede Spende kommt zu 100 Prozent unseren Tieren zugute. Mehr erfahren...