Liebe Mitarbeiter des Tierheims Rote Erde. Vor einer Woche haben sie uns das Zwergkaninchen Nana vermittelt. Dafür auf diesem Wege nochmal ganz lieben Dank. Sie hat sich schnell und gut bei uns eingelebt. Die Vergesellschaftung mit unserem Toni hat schnell und unkompliziert geklappt. Nach 2 Tagen in dem neutralen Raum ( Badezimmer) , wenigen aber heftigen Auseinandersetzungen konnten sie in ihr Gehege umziehen. Auf dem Foto sieht man das Nacht Gehege .Über Tag nutzen sie noch den Flur als Auslauf. Nana ist leider überhaupt nicht stubenrein, so dass die beliebte Sandkiste jetzt für ein paar Tage nicht zur Verfügung steht. Wir hoffen sie akzeptiert dann das Kaninchen Klo. Auf Frischfutter reagiert sie teilweise etwas empfindlich von der Verdauung. Wie sie sehen, wir müssen noch etwas an unserem Zusammenleben arbeiten. Wir freuen uns zu sehen wie gut die Zwei sich verstehen und dass es unserem Toni nach dem krankheitsbedingten Tod seiner früheren Freundin wieder gut geht. Wir wünschen ihnen für ihre Arbeit weiter alles Gute und viele so glückliche Vermittlungen wie unsere!
Mit freundlichen Grüßen
Lea, Judith, Frank und Cordula
mit Nana und Toni

Sie müssen sich einloggen, bevor Sie Kommentare schreiben können



2 Klicks für mehr Datenschutz: Mit Klick auf "Einverstanden" können Sie diesen Artikel in sozialen Netzwerken weiterempfehlen. Dabei besteht die Möglichkeit, dass Daten von Ihrem Computer zum jeweiligen Anbieter sowie Daten des Anbieters auf Ihren Computer übertragen werden (z.B. Cookies)